AGB

  1. Willkommen bei JerrySells

  1. JerrySells ist eine Plattform für den Kauf und Verkauf von Waren aller Art. JerrySells bietet für Nutzer in der Rolle als Verkäufer einen Verkaufsservice an über WhatsApp (nachfolgend “Verkäufer-Dienst”) und publiziert diese Waren im Namen der Verkäufer auf unserer Webseite www.jerrysells.ch auf welcher sie für Nutzer in der Rolle als “Käufer” erworben werden können. Unsere gesamte Dienstleistung wird nachfolgend als “Dienst” bezeichnet.

  2. Der Dienst wird von der SecondSport AG bereitgestellt, eingetragen unter der Firmennummer CHE-302.114.828 am Predigerplatz 2, 8001 Zürich, Schweiz (“wir”, “unsere” oder “uns”).

  1. Der Dienst

  1. JerrySells stellt einen Dienst zu verfügung, auf dem natürliche Personen Verkaufsangebote (nachfolgend “Angebote”) via unserem Verkaufsdienst auf WhatsApp Waren jeglicher Art (nachfolgend “Artikel”) inserieren (in der Rolle des “Verkäufers”) und erwerben (in der Rolle des “Käufers”) können. JerrySells selbst bietet keine Artikel an und ist keine Vertragspartei in den ausschliesslich zwischen den Nutzern geschlossenen Vereinbarungen.

  2. Unser Dienst oder Teile unserer Dienstleistungen können aus diversen Gründen für eine Zeit nicht verfügbar sein.

  3. Nutzer können via dem Verkäufer-Dienst von JerrySells Angebote auf www.jerrysells.ch veröffentlichen. JerrySells macht dem Verkäufer mittels unserer KI automatisch einen Vorschlag, unter welchen Konditionen wir das Angebot publizieren können, in Form einer Verkaufspreis-Spanne. Nach der Zustimmung durch den Nutzer wird das Angebot für den Nutzer publiziert.

  4. Die Veröffentlichung eines Angebots durch einen Nutzer stellt ein bindendes Angebot dar für 7 Tage, das sofort den Verkauf des Produkts an diejenigen vorsieht, der den Artikel über unsere Webseite kauft und bezahlt.

  5. Über unseren Dienst haben die Nutzer die Möglichkeit, untereinander Verträge abzuschließen. Aus solchen Verträgen ergeben sich Verpflichtungen und Rechte für den Verkäufer und den Käufer. Die Erfüllung des Vertrags obliegt einzig und allein der Verantwortung des Verkäufers und des Käufers. 

  6. JerrySells ist keine Vertragspartei der Verträge, welche zwischen den Nutzern abgeschlossen werden und haftet in keiner Weise für allfällige Schäden, die durch einen solchen Vertrag entstehen könnten und ist in keiner Weise zuständig für die Erfüllung des Vertrags.

  7. JerrySells bietet im Rahmen eines Käuferschutzes einen Schutz, der die Käufer im Falle von Missbrauch schützt. Mehr dazu findest du auf unserer Webseite unter Käuferschutz.

  8. JerrySells kontrolliert die Verkaufsangebote vor der Veröffentlichung und ist jederzeit berechtigt, ohne Angabe von Gründen, Angebote abzulehnen oder nach der Veröffentlichung zu löschen.

  1. Definitionen
  • Nutzer und JerrySells-Konto

Durch die Registrierung, das heisst, durch das übermitteln der erforderlichen persönlichen Informationen und der Zustimmung zu den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (ABG), wird der Interessent in den Status eines “Nutzers” mit einem JerrySells-Konto, des Dienstes versetzt. Es gibt zwei Arten von Konten: ein Käuferkonto und ein Verkäuferkonto. JerrySells kann bei der Registrierung ergänzende Informationen oder Überprüfungen zur Verifikation des Nutzers anfordern. Die Benutzung des Dienstes und das JerrySells-Konto sind kostenfrei.

  • Angebot

Ein Angebot umfasst das Einsenden (via WhatsApp) von Artikelbeschreibung inklusive Bilder und die Zustimmung, den Artikel zu den von uns vorgeschlagenen Preis zu Inserieren (die Veröffentlichung).

  1. Die Anmeldung bei JerrySells
  1. Die Registrierung für unseren Dienst ist ausschließlich für voll geschäftsfähige natürliche Personen mit Wohnsitz in der Schweiz zugänglich. Minderjährige Personen (unter 18 Jahren) oder Personen mit Wohnsitz im Ausland sind von einer Registrierung als Nutzer auf der Plattform ausgeschlossen.

  2. Registrierung Verkäufer:
    Die Informationen, die bei der Registrierung als Verkäufer angegeben werden, müssen stets vollständig und fehlerfrei sein. Sie sollten grundsätzlich die folgenden Angaben enthalten: 
    • Vor- und Nachname
    • Geburtsdatum
    • Adresse Hauptwohnsitz
    • Mobiltelefonnummer
    • E-Mail-Adresse
    • Bankname & IBAN Nummer

      Sollten sich Änderungen ergeben, ist der Nutzer verpflichtet, diese unverzüglich via E-Mail an hello@jerrysells.ch zu melden, um sicherzustellen, dass die Angaben jederzeit vollständig und korrekt sind.

  3. Registrierung Käufer:

  4. Ein Käuferkonto kann man über unsere Webseite www.jerrysells.ch erstellen und selbst bearbeiten. Die Kontoangaben müssen stets aktuell sein. Es besteht auch die Option zum Gast-Chekout, wodurch beim Kauf kein Käuferkonto auf unserer Webseite erstellt wird. 
  1. Beginn und Beendigung unserer Beziehung  
  1. Die Registrierung eines neuen Nutzers ist abgeschlossen, sobald alle persönlichen Angaben für die Registrierung abgeschickt worden sind und den ABG zugestimmt wurde. 
    Ein Nutzer kann sein Konto jederzeit durch eine E-Mail an hello@jerrsysells.ch kündigen sofern folgende Bedingungen erfüllt sind:

    - Der Nutzer hat keine aktiv veröffentlichten Angebote auf dem Dienst inseriert.
    - Der Nutzer hat keine Käufe oder Verkäufe über den Dienst getätigt, bei welchen eine Bezahlung oder Lieferung des Artikels noch aussteht.

    Ist eine oder beide dieser Bedingungen nicht erfüllt, gilt die Kündigung als nichtig. Bei einer gültigen Kündigung wird das Nutzerkonto durch JerrySells geschlossen.

  2. JerrySells behält sich das Recht vor, einen Nutzer aus objektiven Gründen, insbesondere bei Verstößen gegen die AGB, jederzeit auszuschliessen, die Nutzung zu untersagen oder eine Dienstleistung einzustellen, ohne dass der betroffene Nutzer hierdurch Ansprüche gegenüber JerrySells geltend machen kann. JerrySells kann einen Nutzer vorübergehend zu sperren, dauerhaft ausschliessen oder ein Konto löschen, wenn es wahrscheinlich ist, dass ein bereits gesperrtes oder ausgeschlossener Nutzer über dieses Konto Transaktionen durchführt, oder wenn es einen begründeten Verdacht gibt, dass der Nutzer die Rechte Dritter verletzt hat.

  3. Allfällige offene Gebühren gegenüber JerrySells verfallen mit einer Sperrung oder Schließung eines JerrySells-Kontos nicht. 
  1. Rechte und Pflichten Verkäufer

Verkäufer

  1. Der Nutzer darf keine irreführenden Informationen einsenden und muss korrekt über den Zustand und Art des Artikels (Kaufsache) informieren. JerrySells kann jederzeit und ohne Angaben von Gründen den Verkauf eines Artikels ablehnen oder einzelne Angebote vom Dienst löschen. JerrySells kann vor der Veröffentlichung zusätzliche Informationen zu dem Artikel hinzufügen (Kategorie, Beschreibungstext etc.), welche sich aus den vom Verkäufer zur Verfügung gestellten Informationen ergeben.

  2. Beim Einsenden von Inhalten aller Art (Bilder, Texte, Nachrichten etc.) ist es untersagt, Immaterialgüter Dritter zu verwenden (ausser mit deren Zustimmung), das heisst, die Inhalte müssen selber erstellt werden. Ebenfalls dürfen keine Persönlichkeitsrechte Dritter verletzt werden (z.B. Beleidigungen, Ehrverletzungen, Rufmord). Das veröffentlichen von rassistischen, sexistischen oder obszönen Inhalten jeglicher Art und Form sind untersagt.

  3. Es dürfen in den Nachrichten via WhatsApp an unseren Verkäufer-Dienstes keine Links oder URLs enthalten sein.

  4. Nutzer dürfen Artikel in Angeboten nicht gleichzeitig an einem anderen Ort zum Verkauf anbieten, während der Zeit in der das Angebot auf dem Dienst von JerrySells veröffentlicht ist, welches jeweils 7 Tage entspricht.

  1. Zahlungen 

 

  1. Du kannst deine Artikel zum Verkauf anbieten, indem du uns Fotos und Beschreibungen über WhatsApp schickst. Nachdem du unser Verkaufsangebot angenommen hast, wird dein Artikel im JerrySells Webshop publiziert (für 7 Tage) und auf diversen Plattformen gestreut, um möglichst viel Traffic zu generieren. Wenn ein Kunde deinen Artikel kauft, wird dies als “Verkaufstransaktion” bezeichnet.

  2. Alle Zahlungen für solche Transaktionen müssen über den von uns ausgewählten Zahlungsdienstleister abgewickelt werden.

  3. Für die Nutzung des Verkaufs-Dienstes überJerrySells ist keine Registrierung bei einem bestimmten Zahlungsdienstleister notwendig, da wir die Zahlungsabwicklung übernehmen. JerrySells arbeitet mit Stripe Connect als Zahlungsdienstleister zusammen, welche die Zahlung in unserem Shop regelt. Mit der Registrierung als Verkäufer und der Zustimmung unserer AGBs akzeptierst du die Nutzungsbedingungen für die Stripe Connected Account Vereinbarung und der Stripe Service Agreement - Switzerland, welche durch Stripe nach Bedarf angepasst werden kann. Als Voraussetzung für die Nutzung der Zahlungsdienstleistungen von Stripe erklärst du dich bereit, vollständige und genaue Informationen über dich zu liefern und autorisierst JerrySells, diese Informationen sowie Transaktionsdaten im Zusammenhang mit der Nutzung der Zahlungsdienstleistungen von Stripe weiterzugeben.

  4. Indem du unseren Dienst nutzt, ermächtigst du JerrySells, Zahlungen über den ausgewählten Zahlungsanbieter in deinem Namen zu veranlassen, sowohl während als auch außerhalb deiner Sitzung. Wir führen nur einmalige Zahlungen durch, basierend auf deinen Käufen.

  5. Sollten wir eine Rückerstattung an einen Kunden in deinem Namen veranlassen müssen, weil dein Konto beim Zahlungsanbieter einen Negativsaldo aufweist, musst du uns den entsprechenden Betrag erstatten. JerrySells behält sich das Recht vor, deinen Zugang zum Dienst zu suspendieren oder zu beenden, sollte dein Konto beim Zahlungsanbieter einen Negativsaldo aufweisen.

  6. Weitere Informationen zu den Gebühren, die wir von Käufern und Verkäufern für die Nutzung unseres Services erheben, sind auf unserer Website verfügbar.

  7. Wir streben danach, Secondhand einfach und zuverlässig für alle beteiligten Parteien zu machen. Bitte halte dich an die Vereinbarungen, die du im Rahmen eines Verkaufs oder Kaufs eines Verkaufsartikels triffst.

  8. Verkaufs- und Kaufvereinbarungen über Artikel werden direkt zwischen dir und dem Käufer bzw. Verkäufer getroffen. Unser Dienst macht Verkaufsvorschläge an Verkäufer, die definitive Zustimmung erfolgt jedoch immer durch den Verkäufer. Bei Beschwerden, Fragen oder Ansprüchen bezüglich einer Transaktion oder eines Artikels ist JerrySells dein Ansprechpartner. Wir kümmern uns um deine Anliegen und kommunizieren zwischen den beiden Parteien.

  9. Da wir nicht der Verkäufer der Artikel sind, sondern nur im Namen der Verkäufer die Artikel verkaufen, mit den Informationen, welche die Verkäufer uns übermitteln, übernehmen wir keine Haftung für die Existenz, Qualität, Sicherheit, Echtheit, oder Rechtmäßigkeit der angebotenen Artikel oder die Genauigkeit der Beschreibungen. Wir decken jedoch durch unseren Käuferschutz jeden Kauf ab. Mehr dazu findest du auf unserer Webseite unter Käuferschutz.

  10. 2 Tage nachdem der Artikel dem Käufer übergeben bzw. per Post angekommen ist, und kein Antrag seitens Käufer für den Käuferschutz besteht, lösen wir die Zahlung an den Verkäufer abzüglich unserer Gebühren aus. In der Regel erfolgt diese Auszahlung innerhalb von maximal 10 Tagen, kann im Ausnahmefall jedoch bis zu 30 Tage dauern.  
  1. Käuferschutz

  1. JerrySells bietet bei allen Käufen einen Käuferschutz an. Diese schützen den Käufer vor Missbrauch, Betrug und nicht grobe, nicht genannte Mängel. Mehr Informationen zum Käuferschutz findest du auf unserer Webseite.

  1. Rechte und Pflichten von JerrySells 
  1. JerrySells ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, die Konten und das Verhalten von Nutzern zu prüfen. Wird gegen die ABG verstossen, geltendes Recht verletzt oder gibt es sonstige objektive Gründe, so kann JerrySells jederzeit und ohne Vorwarnung einzelne Angebote löschen oder Konten sperren.

  2. JerrySells kann die Erstellung eines neuen Kontos ohne Angabe eines Grundes verweigern.

  3. JerrySells ist verpflichtet, die vom Verkäufer zur Verfügung gestellten Informationen (Bilder, Texte etc.) nicht so stark abzuändern, dass die Informationen nicht mehr zum Artikel passen. Wir dürfen jedoch Anpassungen vornehmen, welche mit den Informationen des Verkäufers und Artikels übereinstimmen (zum Beispiel Beschreibungen, Kategorien etc.).

  4. JerrySells kann jederzeit und ohne Angaben von Gründen einzelne Angebote von dem Dienst ablehnen oder entfernen. Durch die Löschung von Inhalten können keine Forderungen von Nutzern gegenüber JerrySells geltend gemacht werden.

  5. Missbrauch auf dem Dienst versuchen wir zu verhindern, kann aber nicht ausgeschlossen werden. Jegliche Haftung von Forderungen, welche durch einen solchen Missbrauchsfall entstehen könnten, wird von uns soweit rechtlich möglich hiermit ausgeschlossen.

  6. JerrySells darf ohne Angabe von Gründen gewisse Artikel oder Kategorien verbieten.

  7. Vestösst ein Nutzer gegen die ABG oder verletzt geltendes Recht, so hat JerrySells das Recht, den Nutzer zu verwarnen oder direkt zu sperren.

  1. Verhältnis zwischen Nutzern (Verkäufer und Käufer)

 

  1. JerrySells kann nicht garantieren, dass die Nutzer auf dem Dienst stets nach den Prinzipien von Treu und Glauben handeln. Speziell übernimmt JerrySells keine Verantwortung dafür, ob die Nutzer ihren möglicherweise bestehenden Vertragsverpflichtungen untereinander nachkommen.

  2. Es kommt ab dem Zeitpunkt, an dem ein Käufer den Artikel über den Dienst von JerrySells erworben hat, ein verbindlicher Vertrag zwischen Verkäufer und Käufer zustande. Vor diesem Zeitpunkt kann der Verkäufer das Angebot jederzeit zurückziehen.

  3. Vertragsinhalt

    1. Die Inhalte des geschlossenen Vertrags richten sich nach der Artikelbeschreibung des Verkäufers an JerrySells, welche im Angebot ersichtlich sind. Der Verkäufer hat die Pflicht, dem Käufer bei Zahlung des Kaufpreises den Besitz und ein unbelastetes Eigentum an der Sache zu übertragen, frei von Rechten Dritter. Ausschlüsse dieser Verantwortlichkeit sind nicht gestattet. Der Kaufpreis beinhaltet stets die geltende Mehrwertsteuer, sofern der Verkäufer die Ware nicht direkt aus dem Ausland liefert. In diesem Fall muss der Verkäufer jedoch deutlich auf zusätzlich anfallende Kosten wie Mehrwertsteuer und Zoll hinweisen.

    2. Der Verkäufer übernimmt die Haftung für Sachmängel, das heisst, für Mängel, die nicht in der Beschreibung aufgeführt sind und die den Wert oder die Verwendbarkeit des Produkts für den beabsichtigten Zweck erheblich beeinträchtigen. Insbesondere ist der Verkäufer für die Funktionsfähigkeit eines verkauften Geräts verantwortlich, sofern keine abweichenden Beschreibungen für die Erstellung des Inserats vorliegen.

      Die Gefahr des Untergangs des Produkts geht auf den Käufer über, sobald das Produkt abgesendet wird oder an den Käufer übergeben wird.

      Eventuell anfallende Recyclinggebühren sind im Kaufpreis enthalten und müssen nicht zusätzlich vom Käufer gezahlt werden. Bei allen sich aus dem Angebot ergebenden Streitigkeiten zwischen den Vertragsparteien findet schweizerisches Recht Anwendung, wobei das UN-Kaufrecht ausgeschlossen ist.

    3. Beide Vertragsparteien sind verpflichtet, ihre Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag in vollem Umfang und termingerecht zu erfüllen.

    4. Die Übergabe oder Lieferung eines Artikel erfolgt nach Eingang der Zahlung über die Webseite von JerrySells. Der Verkäufer ist verpflichtet, den Artikel innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt des durch JerrySells ausgestellten Versand-Etiketts zu verschicken. Falls das Etikett per Post bestellt wird, gilt der Zeitpunkt, ab dem das physische Etikett beim Verkäufer ankommt. Wird der Artikel nicht fristgerecht verschickt, wird die Transaktion blockiert und allenfalls storniert. In diesem Fall bekommt der Käufer den Kaufbetrag rückerstattet.

    5. Sollte das Produkt Mängel aufweisen, welche nicht im Angebot ersichtlich waren, so hat der Käufer dies innerhalb von 2 Tagen nach Erhalt des Artikels bei JerrySells zu melden und zu beweisen. Mehr dazu auf unserer Webseite unter Jerry’s Käuferschutz.

    6. Bei einer Rückerstattung des Kaufpreises an den Käufer muss ein allfälliger bereits gelieferter Artikel dem Verkäufer zurückgegeben werden innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der von JerrySells zur Verfügung gestellten Rücksende-Etikette.

 

  1. Haftung

  1. JerrySells schließt in dem gesetzlich erlaubten Rahmen jegliche Haftung für Schäden aus, die in Verbindung mit der Nutzung des Dienstes auftreten. Dieser Haftungsausschluss erstreckt sich auch auf deren Verwaltungsratsmitglieder, Führungskräfte, Beauftragte, Auftragnehmer, Gesellschafter und Mitarbeiter. Eine Haftung von JerrySells entsteht nur durch grob fahrlässige eigene Handlungen.

  2. JerrySells übernimmt nur die Haftung für Angebote, wenn die vom Verkäufer eingereichten Artikelinformationen durch uns falsch im Kaufangebot übernommen oder abgeändert wurden. In den anderen Fällen, haftet der Verkäufer für das Kaufangebot.

  3. Speziell bei Missbrauch des Dienstes durch Nutzer oder Dritten ist JerrySells von jeglicher Haftung ausgeschlossen.

  1. Links

 

  1. Wir überprüfen oder überwachen nicht die Genauigkeit, Rechtmässigkeit oder Vollständigkeit von Webseiten, die über Links auf unserem Dienst zugänglich sind. Wir übernehmen keine Verantwortung für solche Plattformen oder Webseiten, die über Links auf unserem Dienst erreicht werden.

 

  1. Salvatorische Klausel

  1. Sollten einzelne Bestimmungen der AGB unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.

  2. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

  1. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
     
  1. Bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit den ABG gilt schweizerisches Recht. Der Gerichtsstand ist der Sitz der JerrySells AG.